Loading...
Wird geladen …

Kapsel Recycling & Entsorgung

leicht gemacht

Der Österreichische Kaffeeverband und die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) haben ein brandneues, exklusives Sammelsystem Projekt gestartet, und das Beste daran ist, dass es für Kaffeekapseln aller Marken gilt, inklusive NESCAFÉ® Dolce Gusto!

NESCAFÉ® Dolce Gusto® Kapseln recyceln

So geht richtiges Recycling

Schritt 1

Kaffee genießen & Kapseln sammeln

Sammel die gebrauchten Kapseln zu Hause in einem Behälter deiner Wahl. Vergiss nicht, überschüssige Flüssigkeit aus den Kapseln zu entfernen, bevor du sie an einem trockenen Ort lagerst.

Schritt 2

An der richtigen Stelle abgeben

Bring deine Kapseln zu einer unserer Sammelstellen. Du findest teilnehmenden ASZs in Oberösterreich, Krems Land, Schwechat und Gnas. In Oberösterreich, kannst du sie sogar in den Billa Plus Filialen abgeben.

Schritt 3

Aus Alt macht Neu

Die Kapseln werden von der ARA aus den Altstoffzentren und Billa Plus Filialen abgeholt und in einer hochmodernen Sortieranlage verarbeitet. Dort erfolgt eine präzise Trennung der wertvollen Rohstoffe

Schritt 4

Neue Produkte durch Recycling entstehen lassen

Das Kunststoffgranulat kann zur Herstellung von neuen Gegenständen verwendet werden, während Fremdstoffe aus dem Recyclingprozess wie z.B. Kaffeesatz zur Energiegewinnung genutzt werden können. 

Schritt 5

Unterstütze den Recycling-Kreislauf

Danke für deine Hilfe, denn nur bei richtiger Entsorgung können aus deinen benutzten Kaffeekapseln neue Produkte entstehen. Ein kleiner Wurf für dich, ein großer Unterschied für die Umwelt.

NESCAFÉ® Dolce Gusto® Kapseln recyceln

So geht richtiges Recycling

Schritt 1

Kaffee genießen & Kapseln sammeln

Sammel die gebrauchten Kapseln zu Hause in einem Behälter deiner Wahl. Vergiss nicht, überschüssige Flüssigkeit aus den Kapseln zu entfernen, bevor du sie an einem trockenen Ort lagerst.

Schritt 2

An der richtigen Stelle abgeben

Bring deine Kapseln zu einer unserer Sammelstellen. Du findest teilnehmenden ASZs in Oberösterreich, Krems Land, Schwechat und Gnas. In Oberösterreich, kannst du sie sogar in den Billa Plus Filialen abgeben.

Schritt 3

Aus Alt macht Neu

Die Kapseln werden von der ARA aus den Altstoffzentren und Billa Plus Filialen abgeholt und in einer hochmodernen Sortieranlage verarbeitet. Dort erfolgt eine präzise Trennung der wertvollen Rohstoffe

Schritt 4

Neue Produkte durch Recycling entstehen lassen

Das Kunststoffgranulat kann zur Herstellung von neuen Gegenständen verwendet werden, während Fremdstoffe aus dem Recyclingprozess wie z.B. Kaffeesatz zur Energiegewinnung genutzt werden können.

Schritt 5

Unterstütze den Recycling-Kreislauf

Danke für deine Hilfe, denn nur bei richtiger Entsorgung können aus deinen benutzten Kaffeekapseln neue Produkte entstehen. Ein kleiner Wurf für dich, ein großer Unterschied für die Umwelt.

Wie funktioniert das Recycling?

Sortieren & Verwerten

Nachdem die Kapseln abgegeben sind, werden sie fachgerecht sortiert. Das Aluminium und der Kunststoff werden von den Kaffeerückständen getrennt, um sie für das Recycling vorzubereiten. Das recycelte Aluminium kann für Fahrräder, Taschenmesser, Getränkedosen oder sogar für neue Kapseln wiederverwendet werden.


Genießen & Sammeln

Ab sofort könnt ihr eure gebrauchten Kaffeekapseln in den Altstoffsammelzentren in Oberösterreich, Bezirk Krems Land und Schwechat abgeben. Und wenn ihr in Oberösterreich seid, könnt ihr sie sogar in den Billa Plus Filialen loswerden.


Neuer Kunststoff entsteht

Das Kunststoffmaterial wird ebenfalls verwertet und in neue Produkte umgewandelt. Selbst der Kaffeesatz findet eine zweite Verwendung in Form von Biogas oder bei der Herstellung von Möbeln.

Altstoff Recycling
Austria AG

Wir freuen uns, dass wir mit der ARA AG Österreichs führendes Sammel- und Verwertungssystem für Verpackungen als Partner zu haben. Mit den Lizenzeinnahmen organisieren und finanzieren sie die Sammlung und Verwertung von Verpackungsabfällen in Österreich.

Warum ist das Recycling wichtig?

Warum ist das Recycling wichtig?

Durch das Recycling können wertvolle Rohstoffe wie Aluminium und Kunststoff zurück in den Kreislauf geführt werden.

Was entsteht aus den recycelten Kapsel?

Was entsteht aus den recycelten Kapsel?

Der Kunststoff, dient als Grundlage für neue Produkte, wie Gartenmöbel oder Gießkannen. Der Kaffeesatz kommt als biogener Einsatzstoff in der Rohstoff- und Energiebranche zum Einsatz.



Unsere Initiativen für mehr Recycling

Nachhaltigkeit und Recycling liegen uns am Herzen. Entdecke, wie sich unsere Maßnahmen auswirken

Sammeln &
Gewinnen

Ab dem 1. Oktober wird das Kapsel Recycling noch aufregender! Installiert einfach die Digi-Cycle App und nimm an der Kapselrecycling-Challenge teil. Sammelt Punkte und sicher dir die Chance auf einen von 5 Jahresvorräten Kaffeekapseln (1.000 Kapseln). Zusätzlich kannst du durch das Absolvieren des Recycling-Quiz einmalig im Gesamtprojektzeitraum am Gewinnspiel teilnehmen.

Recyclen in
Österreich

Kaffeekapseln zu recyclen war bis jetzt ein besonderes Thema in Österreich, da es unterschiedliche Richtlinien und Anbieter mit verschiedenen Möglichkeiten für die Kaffeekapsel Sammlung gibt. Mit dem Pilotprojekt, dass aktuell ab 1. Oktober 2023 für sechs Monate in den ausgewählten Regionen läuft, es ist so einfach wie bisher noch nie deine Kaffeekapseln zu entsorgen und recyclen.

Gib deinen Kapseln
eine zweite Chance

Mehr Informationen zu dem Pilotprojekt findest du auf der  Kaffeekapsel-Recycling Seite vom Österreichischen Kaffee- und Teeverband.

Wir arbeiten Hand in Hand für eine nachhaltigere Zukunft

Reduzieren. Wiederverwenden. Recyceln. Neu denken.